Start

Was ist Ein Quadratkilometer Bildung?

Gute Bildung ist überall möglich. Ein Quadratkilometer Bildung (km2 Bildung) baut Bildungsnetzwerke in von Armut betroffenen Stadtvierteln oder Gemeinden auf und fördert so lokale Verantwortungsgemeinschaften für gute Bildung. Alle Kinder und Jugendlichen haben das Recht auf gerechte Bildungschancen, unabhängig von ihrer sozialen Herkunft. Zusammen mit den Bildungsinstitutionen im Netzwerk entstehen lebendige Bildungs- und Erziehungspartnerschaften, die besonders Übergänge im Bildungssystem im Blick haben. Ein Quadratkilometer Bildung gestaltet Bildung entlang der kompletten Bildungskette vom Eintritt in die Kita bis zum Schulabschluss.  

Wie startet Ein Quadratkilometer Bildung?

  • Mit dem Anklicken bauen sie eine Verbindung zu den Servern des Dienstes YouTube auf und das Video wird abgespielt. Datenschutzhinweise dazu in unserer Datenschutzerklärung.

    Ein Animationsfilm über den Start von Ein Quadratkilometer Bildung Brandenburg an der Havel.

Ein Quadratkilometer Bildung in Zahlen

8,6 Mio.

hat die Freudenberg Stiftung von 2006 bis 2020 in Ein Quadratkilometer Bildung investiert

2.500

Veranstaltungen finden pro Schuljahr in den Pädagogischen Werkstätten statt

96%

der Leitungskräfte aus dem Netzwerk finden, dass Ein Quadratkilometer Bildung einen sehr positiven oder positiven Einfluss auf die Förderung von Kindern und Jugendlichen hat.

 

Unsere Förderer