Eine Dachzeile

Was ist Ein Quadratkilometer Bildung?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquy
23.07.2021
Kinder arbeiten mit Holz und Handwerk in der Werkstatt

Kinder arbeiten mit Holz in der Werkstatt.

Dies ist eine Überschrift

"Kein Kind, kein Jugendlicher geht verloren“, lautet das Leitziel von Ein Quadratkilometer Bildung. Das von der Freudenberg Stiftung und der Karl-Konrad-und-Ria-Groeben-Stiftung in Berlin-Neukölln initiierte Programm startete 2006 und wird mittlerweile in zehn Stadtteilen bundesweit umgesetzt. Ziel ist es, durch den Aufbau lokaler Bildungsnetzwerke auf gerechte Bildungschancen aller Kinder und Jugendlichen hinzuwirken.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. 

  • Kind und Lehrer basteln gemeinsam.

Wie können Bildungsprozesse in Stadtteilen und Kommunen, die unter besonderem sozialen Druck stehen, so organisiert werden, dass sie ineinandergreifen und den Bildungserfolg aller Kinder und Jugendlichen sichern?

An jedem Programmort entwickelt das multiprofessionelle Team der Pädagogischen Werkstatt gemeinsam mit lokalen Akteuren aus Bildungseinrichtungen und mit Eltern Praxislösungen und unterstützt dabei, dass geteilte pädagogische Haltungen, Strategien und Inhalte entstehen, die Kinder und Jugendliche durchgängig in ihren individuellen Bildungsprozessen begleiten. Die Kooperation zwischen Politik, Verwaltung und Zivilgesellschaft beschleunigt dabei die Entwicklung der Stadtteile und Kommunen. Die Freudenberg Stiftung unterstützt zusammen mit weiteren Stiftungen und staatlichen Partnern die Programmorte über einen Zeitraum von zehn Jahren bei ihren Entwicklungsaufgaben.

Spalte 1Spalte 2Spalte 3Spalte 4
  • Stichpunkt 1
  • Stichpunkt 2
01380183913Testtesttest920302302
Text   
Text   

Eine Zwischenüberschrift

Duis autem vel eum iriure dolor in hendrerit in vulputate velit esse molestie consequat, vel illum dolore eu feugiat nulla facilisis at vero eros et accumsan et iusto odio dignissim qui blandit praesent luptatum zzril delenit augue duis dolore te feugait nulla facilisi. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit, sed diam nonummy nibh euismod tincidunt ut laoreet dolore magna aliquam erat volutpat.   
 

Unsere Mission 

Ut wisi enim ad minim veniam, quis nostrud exerci tation ullamcorper suscipit lobortis nisl ut aliquip ex ea commodo consequat. 

Wer steht hinter Ein Quadratkilometer Bildung?

Ein Quadratkilometer Bildung sind lokale Initiativen von staatlichen Partnern in Ländern und Kommunen zusammen mit zivilgesellschaftlichen Akteuren aus Stiftungen und freien Trägern. Diese Bündnisse sind auf zunächst zehn Jahre ausgerichtet. Sie zielen darauf, in einem ausgewählten Stadtteil, der unter sozialem Druck steht, Bildungseinrichtungen und ihre Kooperationen miteinander zu unterstützen. Sie sollen sich so verändern, dass die Zukunftschancen aller Kinder und Jugendlichen wachsen.

Bildergalerie

Ein Video

  • Mit dem Anklicken bauen sie eine Verbindung zu den Servern des Dienstes YouTube auf und das Video wird abgespielt. Datenschutzhinweise dazu in unserer Datenschutzerklärung.

    Dies ist ein Video.

Unsere Förderer